Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur
Pro Europa – Europäischr Kulturstiftung Stiftung Lebendige Stadt
  • Deutsch
  • English

Mit Toni auf der Notenspur

Maskottchen der Notenspur (Toni) auf einem Luftballon

Spuren gesucht...

am Samstag, 29. August 2009 (Gewandhaustag) von 13 Uhr bis 15 Uhr.

... Spuren gelegt

Die Leipziger Notenspur mit bunter Straßenmalkreide und blauen Luftballons gestaltet.

Was ist passiert?

Wir zeichneten die Leipziger Notenspur mit Straßenmalkreide nach und machten sie mit Luftballons sichtbar.

Maskottchen der Notenspur (Toni) auf einem Luftballon

Wo ging's los?

Wir starteten zeitgleich 13:00 Uhr an den 3 Startpunkten:

  • Augustusplatz / Gewandhaus
  • GRASSI Museum für Musikinstrumente
  • Thomaskirchhof / Bach-Museum
Maskottchen der Notenspur (Toni) auf einem Luftballon

Wie funktionierte's?

An den 3 zentralen Startpunkten wurden Toni-Pässe und Rätselfragen ausgegeben. Für jede richtig beantwortete Rätselfrage gab es einen Stempel in den Toni-Pass, ebenso für das Malen eines Notenspur-Elementes mit Straßenmalkreide. Wer mindestens 5 Stempel im Toni-Pass gesammelt hatte, konnte 14:30 Uhr an der großen Tombola auf dem Augustusplatz teilnehmen. Es winkten tolle Preise! Zum Abschluss ließen wir gemeinsam Luftballons steigen. In allen teilnehmenden Häusern und Museen bestand von 13 Uhr bis 15 Uhr freier Eintritt für die teilnehmenden Kinder und Familien.
Dort warteten Überraschungen auf die kleinen Gäste.

Hallo! Ich bin Toni.

Ich möchte so gern auf der Notenspur spazieren. Weißt du, wo es lang geht? Hilf mir am Gewandhaustag, die Notenspur zu entdecken!
Hier kannst du dir den Toni-Pass schon jetzt herunterladen:

Toni-Pass zum Download (PDF)

Fotos vom Tage