Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur
Pro Europa – Europäischr Kulturstiftung Stiftung Lebendige Stadt
  • Deutsch
  • English
09/08/16 16:29

Ausstellung: "Leipziger Notenspur – Musik bewegt die Stadt"

Presseinformation

Ausstellung: "Leipziger Notenspur – Musik bewegt die Stadt"
Termin: Montag, 9. August 2016, bis Freitag, 26. August 2016
Ort: Untere Wandelhalle des Neuen Rathauses zu Leipzig

Auf 40 Tafeln wurden Anliegen und Geschichte des Notenspur-Projektes in folgenden Themenbereichen dargestellt:

• Musiktradition von Weltrang – Das Feuer bewahren, nicht die Asche
• Die Leipziger Notenrouten – Große Musik in der Stadt von heute
• Grenzen überschreiten – Vom Kulturprojekt zum Stadtprojekt
• Tonangebende Bürgerschaft – Der Musikstadt Beine machen

Die Eröffnungsansprache zur Vernissage am 9. August 2016 hielt die neue Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig, Dr. Skadi Jennicke.

Die Ausstellung zeigte, dass ein Projekt vom Format der Notenspur nur durch gemeinsame Anstrengungen von Bürgerschaft, Wirtschaft, Stadt und Freistaat möglich ist. Sie zeigte aber auch, dass sich neue Ideen nicht im Selbstlauf durchsetzen und dass sich Kultur mit den aktuellen Fragestellungen von zivilgesellschaftlichem Engagement, sozialer Integration sowie Wertevermittlung auseinandersetzen muss.

Die im Neuen Rathaus zu Leipzig gezeigte Ausstellung wurde bereits vom 12. Oktober bis 12. November 2015 im Sächsischen Landtag Dresden gezeigt. Anliegen des Landtagspräsidiums war es damals, das bürgerschaftliche Engagement, das der Entstehung der Leipziger Notenspur zugrunde liegt, öffentlich zu würdigen und weiterzutragen.

Neue Entwicklungen seit Oktober 2015 – von der Durchführung der Notenspur-Nacht der Hausmusik als weltweit größtes Hausmusikereignis über die Erarbeitung des europäischen Kulturprojektes „Notenspuren – von Leipzig nach Europa“ bis hin zu den Notenspuraktivitäten für zugewanderte Menschen – blieben in der Wiederholungsausstellung deshalb unberücksichtigt.

Das Programm der Vernissage:

• Musik von Heinrich Marschner (1795-1861); Ausführende - Antje Zoller, Gitarre
• Begrüßung – Prof. Dr. Werner Schneider, Leiter Leipziger Notenspur-Initiative
• Musik von Heinrich Marschner
• Eröffnung – Dr. Skadi Jennicke, Kulturbürgermeisterin der Stadt Leipzig
• Musik von Heinrich Marschner