Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur Leipziger Notenspur
Pro Europa – Europäischr Kulturstiftung Stiftung Lebendige Stadt
  • Deutsch
  • English

Hörszenen der Leipziger Notenspur

Für die Stationen der Leipziger Notenspur werden Hörszenen und Musikbeispiele bereitgestellt. Diese können auf dieser Seite kostenlos angehört oder für die nichtkommerzielle Verwendung heruntergeladen werden (rechte Maustaste -> Link speichern bzw. alle Dateien im Kästchen nach Station 23) oder per Telefon (Ortstarif, Kosten je nach Rate) angehört werden.

In allen Hörszenen ist das Klanglogo der Leipziger Notenspur versteckt: verändert im Klanggewand der jeweiligen Zeit, gesungen, gespielt, gepfiffen. Sie können sich auf musikalische Spurensuche nach dem Klanglogo der Leipziger Notenspur begeben, während Sie in den Hörszenen den Alltag der Leipziger Komponisten belauschen.

(Download der Klanglogos rechts oben im Kästchen; Liste aller Telefonnummern hier)

Klanglogos

Das Klanglogo ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, der von Johannes Raschpichler gewonnen wurde.

 
 
 
  • Klanglogo Klavier
 
 
 
  • Klanglogo Blechbläser
 
 
 
  • Klanglogo Streichquartett
 
 
 
  • Klanglogo Chor

Beispiele

 
 
 
  • Bläsersatz

Klanglogo in Bläsersatz für Notenspur-Eröffnungsfest
Komposition Stephan König, Einspielung Blechbläser MDR-Sinfonieorchester 

 
 
 
  • Streichquartett

Klanglogo für Streichquartett im spätromantischen Stil
s. Hörszene Station 8, Komposition Rainer Lautenbach, Einspielung Reinhold-Quartett 

 
 
 
  • Orchester

Klanglogo für Orchester in Tristan-Harmonik
s. Hörszene Station 9, Komposition Rainer Lautenbach, Einspielung Gewandhausorchester Leipzig 

 
 
 
  • A Capella

Klanglogo in A Cappella Satz im Renaissancestil
s. Hörszene Station 17, Komposition Olav Kröger, Einspielung amarcord 


Stationen der Notenspur

Station 1

Neues Gewandhaus
Hörszene / 0341.86099001
Kinderhörszene / 0341.86099004
Musikausschnitt / 0341.86099003 Ludwig van Beethoven (1770-1827): Tripelkonzert, Steffen Schleiermacher (geb. 1960): Bann. Bewegung - mit Beethovens Erster

Station 2

Mendelssohn-Haus
Hörszene / 0341.86099005
Kinderhörszene / 0341.86099008
Musikausschnitt / 0341.86099007 Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847): Elias

Station 3

Grieg-Begegnungsstätte
Hörszene / 0341.86099009
Kinderhörszene / 0341.86099012
Musikausschnitt / 0341.86099011 Edvard Grieg (1843-1907): Klavierkonzert a-moll

Station 4

Ehemalige Musikbibliothek Peters
Hörszene / 0341.86099013
Musikausschnitt / 0341.86099015 Max Reger (1873-1916): Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart

Station 5

Grassi-Museum für Musikinstrumente
Hörszene / 0341.86099017
Kinderhörszene / 0341.86099020
Musikausschnitt / 0341.86099019 Johann Schelle (1648-1701): Choralbearbeitung "Ach mein herzliebes Jesulein"

Station 6

Alter Johannisfriedhof
Hörszene / 0341.86099021
Musikausschnitt / 0341.86099023 Robert Schumann (1810-1856): Fuge Nr.3 aus "Sechs Fugen über BACH"

Station 7

Schumann-Haus
Hörszene / 0341.86099025
Kinderhörszene / 0341.86099028
Musikausschnitt / 0341.86099027 Robert Schumann (1810-1856): Widmung aus "Liederkreis Myrthen"

Station 8

Grafisches Viertel – Musikverlage
Hörszene / 0341.86099029
Musikausschnitt / 0341.86099031 Johannes Brahms (1833-1897): Klavierkonzert Nr.1

Station 9

Wagner-Denkmal an Oper
Hörszene / 0341.86099033
Musikausschnitt / 0341.86099035 Richard Wagner (1813-1883): Tannhäuser-Ouvertüre

Station 10

Oper Leipzig
Hörszene / 0341.86099037
Kinderhörszene / 0341.86099040
Musikausschnitt / 0341.86099039 Gustav Mahler (1860-1911): Sinfonie Nr.1

Station 11

Alte Nikolaischule
Hörszene / 0341.86099041
Kinderhörszene / 0341.86099044
Musikausschnitt / 0341.86099043 Richard Wagner (1813-1883): Klaviersonate B-Dur

Station 12

Nikolaikirche
Hörszene / 0341.86099045
Musikausschnitt / 0341.86099047 Franz Liszt (1811-1886): Orgelbearbeitung Pilgerchor aus Wagners Tannhäuser

Station 13

Altes Rathaus
Hörszene / 0341.86099049
Kinderhörszene / 0341.86099052
Musikausschnitt / 0341.86099051 Johann Christoph Pezel (1639-1694): Intrade für Bläser

Station 14

Museum der bildenden Künste – Beethoven
Hörszene / 0341.86099053
Musikausschnitt / 0341.86099055 Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klavierkonzert Nr. 5

Station 15

Zum Arabischen Coffe Baum
Hörszene / 0341.86099057
Kinderhörszene / 0341.86099060
Musikausschnitt / 0341.86099059 Georg Philipp Telemann (1681-1767): Methodische Flötensonate Nr. 7

Station 16

Hôtel de Saxe
Hörszene / 0341.86099061
Musikausschnitt / 0341.86099063 Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Lacrimosa aus "Requiem"

Station 17

Thomaskirche
Hörszene / 0341.86099065
Musikausschnitt / 0341.86099067 Johann Sebastian Bach (1685-1750): Motette "Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf"

Station 18

Bach-Museum
Hörszene / 0341.86099069
Kinderhörszene / 0341.86099072
Musikausschnitt / 0341.86099071 Johann Sebastian Bach (1685-1750): Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach

Station 19

Standort Geburtshaus von Clara Wieck
Hörszene / 0341.86099073
Musikausschnitt / 0341.86099075 Clara Wieck (1819-1896): Mazurka aus "Soirees Musicales"

Station 20

Standort Altes Konservatorium
Hörszene / 0341.86099077
Musikausschnitt / 0341.86099079 Leoš Janáček (1854-1928): Zdenka-Variationen

Station 21

Standort Erstes Gewandhaus
Hörszene / 0341.86099081
Kinderhörszene / 0341.86099084
Musikausschnitt / 0341.86099083 Robert Schumann (1810-1856): Sinfonie Nr. 1 – Frühlingssinfonie

Station 22

Paulinum – Aula und Universitätskirche St.Pauli
Hörszene / 0341.86099085
Musikausschnitt / 0341.86099087 Johann Sebastian Bach (1685-1750): Trauerode

Station 23

MDR-Kubus – Orchester und Chöre des MDR
Hörszene / 0341.86099089
Kinderhörszene / 0341.86099092
Musikausschnitt / 0341.86099091 Erwin Schulhoff (1894-1942): Streichquartett Nr. 1

Klanginstallation Stadtklänge

 
 
 
  • 1. Hälfte 18. Jh.

Stadtklang 1.Hälfte 18.Jahrhundert 

 
 
 
  • Ausschnitt 1. Hälfte 18. Jh.

Musikausschnitt 1. Hälfte 18. Jahrhundert
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Sonate für Violine und Cembalo Nr. 4

 
 
 
  • Stadtklang 2.Hälfte 19. Jh.

Stadtklang 2. Hälfte 19. Jahrhundert

 
 
 
  • Ausschnitt 2. Hälfte 19. Jh.

Musikausschnitt 2. Hälfte 19. Jahrhundert 
Edvard Grieg (1843-1907): Sonate für Violine und Klavier Nr. 1

 
 
 
  • Stadtklang 1. Hälfte 21. Jh.

Stadtklang 1. Hälfte 21. Jahrhundert 

 
 
 
  • Auschnitt 1. Hälfte 21. Jh.

Musikausschnitt 1. Hälfte 21. Jahrhundert
Bernd Franke (geb. 1959): Open Doors – für Bandoneon und Orchester

Herzlichen Dank

für die kostenlose Bereitstellung von Einspielungen des Gewandhausorchesters:
Gemeinschaft der Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig GbR (Musikausschnitte Stationen 1, 2, 4, 14, 21)

für die kostenlose Bereitstellung von Einspielungen des Thomanerchores:
Rondeau Production GmbH (Musikausschnitte Stationen 16, 17, 22) 

für die Einspielung der Hörszenen und Musikausschnitte:
Buchfunk Musiker, Sprecher, Autoren, Übersetzer, Arrangeure, Berater, Produzenten 


Impressum

Projektidee und inhaltliche Verantwortung: Notenspur-Förderverein e.V.
Auftraggeber: Stadt Leipzig
Konzeption Audio-Leitsystem: studio klv Berlin
Erstellung Skripte und Produktion Hörszenen: Buchfunk Verlag Leipzig
Gefördert durch Mittel des Freistaates Sachsen